Aktuell
Rezeptsammlung
 
 
 
 
 
Weihnachtsmenü 2010
 

Unsere Empfehlung
Rezept für 4 Personen

 
Carpaccio aus Bündnerfleisch oder Mostbröckli mit Hobelkäse
 
Kasselerbraten mit Honigglasur
Champagnersauerkraut
Salzkartoffeln
 
Himbeerschaum
 
Carpaccio aus Bündnerfleisch oder Mostbröckli mit Hobelkäse
200 gr Trockenfleisch dünn geschnitten 
100 gr Hobelkäse
50 - 100 gr frische Champignon 
1 Hand voll Baumnusskerne 
1 Bund frischer Koriander (oder Peterli, Rucola, Gemüsewürfeli) 
  Pfeffer aus der Mühle 
  Baumnussoel  
 
Zubereitung:
Das Fleisch auf Tellern anrichten, den Hobelkäse darauf verteilen. Champignon in dünne Scheiben schneiden, Nüsse grob hacken. Koriander fein hacken. Alles über Fleisch und Käse verteilen. Grosszügig mit Pfeffer und Baumnussoel würzen.
 
Kasselerbraten mit Honigglasur
800 gr Rippli
3 Essl. Senf
2 Essl. Honig
3 Essl. Orangensaft 
 
Zubereitung:
Wasser aufkochen Rippli hineingeben und ca. 1 Std. ziehen lassen. Herausnehmen und in feuerfeste Form geben. Für die Glasur Senf, Honig und Orangensaft gut mischen und Rippli damit bestreichen. Im 250 Grad vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. glasieren. Mermals mit Glasur bestreichen. 
 
Champagnersauerkraut:
1 Zwiebel
1 kleiner Apfel
20 gr Butter
600 gr Sauerkraut
1/8 lt Bouillion
1 Lorbeerblatt
2 - 3 Wacholderbeeren
2 Essl. Honig
1/4 lt Champagner (geht auch mit Prosecco) 
1.5 dl Rahm
10 gr Butter
 
Zubereitung:
Zwiebeln hacken. Apfel in Würfeli schneiden und in der Butter andämpfen, Sauerkraut dazugeben und mit Bouillon ablöschen.Wacholderbeeren und Lorbeerblatt beigeben und ca. 40 Min. kochen. Hin und wieder umrühren.Gewürze entfernen und Honig unterrühren. Die Hälfte des Champagner beigeben und weitere 20 Min schmoren. Rahm und Butter beigeben gut umrühren und den restlichen Champagner beigeben. Abschmecken und je nach Bedarf mit Maizena Express hell abbinden.  
 
Himbeerschaum
200 gr Himbeer od Heidelbeeren aus dem Tiefkühlvorrat
2 Essl Zucker
1 Teel Zitronensaft
2.5 dl Rahm UHT ungeeignet
 

Zubereitung:
Beeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Zucker und Zitronensaft mischen und kurz kühlstellen. Den flüssigen Rahm mit Schwingbesen oder Handrührgerät unter das Fruchtmark rühren, bis die Masse cremig und fest wird und weiche Spitzen entstehen.
     

 

nach oben  
last update: 11.09.2015
webmaster AT metzgerei-klauser.ch
   
Metzgerei E. + E. Klauser
Vorderhubelstrasse 3
4813 Uerkheim
062 721 13 01
Copyright © 2006